Was ist das Geheimnis der von Natur aus schlanken Menschen?

Warum sind einige Menschen schlank und andere hingegen nicht? Was ist ihr Geheimnis? Haben sie einen schnellen Stoffwechsel oder liegt es an ihren Genen? Bewegen sich Schlanke mehr als abnehmwillige? Essen sie weniger oder ernähren sie sich nur von Luft und Äpfeln? Erstaunlich ist, dass die von Natur aus schlanke Menschen essen können, was sie wollen und nehmen kein Gramm zu. Aber stimmt das wirklich?

Du hast sicherlich auch in Deinem Umfeld die eine oder andere Personen die scheinbar essen kann was sie will und trotzdem schlank bleibt? Andere machen eine Diät nach der anderen und verzichten ständig auf ihre Lieblingsspeisen ohne Abnehmerfolge.

Immer wieder hört man, dass es an den Genen liegen soll. Schaut man sich Familien an, erkennt man oft, dass es über Generationen Übergewicht in dieser Familie gibt. Oftmals sind die Eltern und Großeltern dick und die Kinder auf den Weg dorthin. Man könnte also annehmen, dass dort eine genetische Disposition vorliegt. Ist es wirklich so? Warum gibt es dann auch schlanke Eltern mit dicken Kindern? Die Erklärung ist einfach.

Gene sind nicht der Grund für diese gesellschaftliche Aufteilung, denn es wird kein Mensch mit der Veranlagung geboren, in seinem Leben übergewichtig zu sein. Das Geheimnis liegt in unserem Gehirn, in unserem Unterbewusstsein.

 

Schlankness Online-Kurs GRATIS testen*!

*Unverbindlich und GARANTIERT ohne Kosten

Programmiere Dein Unterbewusstes mit unseren Mindtechniken auf einen schlanken und gesunden Körper.

Heute zeigen Erkenntnisse aus der Gehirnforschung und Neurowissenschaft, dass eine Gewichtsreduktion nur durch Veränderungen im Gehirn stattfinden kann. Der Verstand ist wie ein Computer und nur so gut wie die Software die läuft. Alle Entscheidungen finden im Gehirn statt. Um eine dauerhafte Gewichtsabnahme zu erreichen, müssen wir die alten Glaubenssätze Trance-formieren.

Doch wie funktioniert das und wie schaffe ich es dauerhaft schlank zu werden und mein Gewicht zu halten?

Reza Hojati | LifeCoach & Hypnotist arbeitet seit 20 Jahren mit übergewichtigen Personen, die dauerhaft ihr Körpergewicht reduzieren wollen. In seiner Beobachtung konnte er feststellen, dass die von Natur aus schlanken Menschen bestimmte Dinge anders machen als die Abnehmwilligen. „Man kann von schlanken Menschen essen lernen.“ so Reza Hojati

Essen wie von Natur aus schlanke Menschen

Hier einige einfachen Regeln, die Reza Hojati  in seiner Beobachtung in den letzten Jahren bei schlanken Menschen herausgefunden hat.

Diese Orientierungsregeln helfen jedem dabei, auf ihre Körpersignale zu hören, und nur dann zu essen, wenn man echten Hunger verspüren und dann mit dem Essen aufhören, sobald man angenehm satt ist.

Wenn Du Dir diese einfachen Regeln befolgst und beherzigst wirst Du gesund und schlank werden ohne Diät maschen zu müssen.

Fünf Gründe, warum schlanke Menschen schlank sind:

Hier sind fünf Gründe, warum die von Natur aus schlanke Menschen schlank bleiben.

Sie essen, wenn sie echten (körperlichen) Hunger verspüren und nicht weil es z.B. Mittagszeit ist.

Die meisten Menschen essen zu bestimmten Mahlzeiten. Die Gewohnheit, immer zu festgelegten Zeiten zu essen, ist – wie jede falsche Programmierung – eine der wesentlichen „Missetaten“, durch welche die angeborene Weisheit des Körpers ignoriert und außer Kraft gesetzt wird. Daher lautet die erste Regel, Essen nur dann, wenn man echten körperlichen hunger verspüren.

 

Schlankness Online-Kurs GRATIS testen*!

*Unverbindlich und GARANTIERT ohne Kosten

Programmiere Dein Unterbewusstes mit unseren Mindtechniken auf einen schlanken und gesunden Körper.

Manche werden jetzt meinen: „ich bin aber immer hungrig.“ Oder „ich bin nie hungrig“ sobald Du wieder Kontakt zu Deinem Körper aufnimmst, wirst Du auch wieder in der Lage sein, die natürlichen Anzeichen Deines Körpers wahrzunehmen.Trinke immer ein Glas Wasser, sobald Du das Gefühl hast hungrig zu sein, um heraus zu finden, ob dieses Gefühl ein Durstmangel ist oder doch Hungergefühl. Wenn das Gefühl des Hungers verschwindet, dann hast Du eindeutig eher Durst gehabt und nicht Hunger. Falls Du noch diese leere Gefühl in Deinem Magen spürst, dann hast Du eindeutig echten Hunger. Und jetzt kannst Du Deinen Hunger stillen.

Sie essen das was sie wollen und nicht das, was sie meinen essen müssen, weil andere das vorgeben.

Das ist eine ganz wichtige Regel. Sobald Du Dir selbst verbietest, bestimmte Nahrungsmittel zu essen, (meistens, weil man Dir erzählt hat, dass sie nicht gut für Dich sind.), störst Du das natürliche Gleichgewicht in Deiner Beziehung zu den Speisen. Anstatt es weniger zu wollen, wird die verbotene Frucht immer verlockender für Dich.

Der innere Kampf zwischen Dein Verlangen und die Kontrolle es sein zu lassen, kann sehr anstrengend sein. Wenn Du stattdessen Frieden mit Essen schließt und anfängst, auf die Weisheit Deines Körpers zu hören, wirst Du merken, wie sich die Anstrengung und Schuldgefühle legen. Daher fange an immer nur das zu essen, was Du möchtest und nicht das was Du glaubst essen zu müssen.

Sie treffen körperbezogene Essentscheidungen, sie essen das was ihrem Körper zu diesem Zeitpunkt gut tut.

Im Grunde genommen, weiß Dein Körper ganz genau was gut für Dich ist. Denn Dein Körper ist klüger als jede noch so raffinierte Diät der Welt. Der Körper reguliert die Nahrungsaufnahme von selbst. In jedem Menschen gibt es eine natürliche Appetitsteuerung, die grundsätzlich dafür sorgt, dass jeder selbst die richtigen Ess-Entscheidungen für seine Ernährung treffen kann und dabei gesund bleibt.

Weder unser Verstand noch irgendein Ernährungsberater kann Nahrung besser einschätzen als der eigene Körper.

 

Schlankness Online-Kurs GRATIS testen*!

*Unverbindlich und GARANTIERT ohne Kosten

Programmiere Dein Unterbewusstes mit unseren Mindtechniken auf einen schlanken und gesunden Körper.

Hier unterscheidet man zwischen einem Kopfgehirn und einem Bauchgehirn. Jenes Hirn in der Darmwand entwickelte sich viel früher als das Gehirn im Kopf. Daher versorgt uns unser Bauch von jeher instinktiv mit Hungergefühlen und reguliert die Nährstoffversorgung, um zu überleben. Es bedarf also keinerlei Befehle von unserem Bewusstsein oder dem rationalen Verstand.

Essen sie jeden bissen Bewusst und mit Genuss.

Viele Menschen mit Übergewicht essen viel zu schnell und schaufeln sich das Essen in den Mund. Sie kriegen gar nicht mit, dass sie essen, und genau deshalb überhören sie das Sättigungsgefühl und können die Signale aus ihrem Magen nicht wahrnehmen, die ihnen sagen will, wann sie satt sind. Sie verfallen in sogenanntem Trance-Zustand. Dieses Verhalten setzt in unserem Gehing ein Glückshormon namens Serotonin frei. Das passiert auch, wenn wir tief Atmen oder Liebe machen. Durch das schnelle Essen wird das Serotonin erhöht und diese Menschen finden beim Essen Glück oder Zufriedenheit.

Das Problem liegt nun darin, dass sie sich zwar kurzfristig gut fühlen, weil sie viel gegessen haben, aber hinterher fühlen sie sich fett und schuldig. Sie fühlen sich sogar so schlecht, dass sie das ganze Ritual des Unbewussten Vollstopfens wiederholen.

Daher mach Dir bewusst,dass Du überhaupt isst. Denn Du darfst ab heute Dein Hunger und Durst stillen. Esse dann immer nur das, was Du möchtest und wann Du möchtest. Solange Du jeden bissen bewusst genießen.

Sie hören auf zu essen sobald sie satt sind.

Mit dem Gefühl der Sättigung signalisiert der Körper bei der Nahrungsaufnahme, dass genügend Nahrung zugeführt wurde und die Mahlzeit beendet werden kann.Grundsätzlich dienen Hunger und Sättigung dazu, die menschliche Nahrungsaufnahme zuregulieren und die ausreichende Versorgung des Organismus sicherzustellen. Daher ist es umso wichtiger, seinem eigenen Körper zu vertrauen und wieder zu erlernen, seine Signale besser wahrzunehmen.

Drei weitere Tipps für Deinen schlanken Körper

Hier noch drei weitere Tipps, die es Dir erlauben noch besser und noch schneller Körpergewicht zu reduzieren. Wenn Du Dich dadran hältst, wirst die fenomenalsten Ergebnisse Deines Lebens erreichen. Du befreist Dich von Deinem zwanghaften Essverhalten und kehrst langsam zurück zu Deinem natürlichen Essverhalten.

Kaue jeden bissen 30 mal

Da die Verdauung im Mund stattfindet, ist es entscheidend wichtig, dass Du jeden Bissen Bewusst genießt und mind. 30 Kaubewegungen machst. Dadurch nimmt Dein Körper die Nährstoffe besser auf und das Sättigungsgefühl setzt rechtzeitig ein. Weitere Vorteile sind, dass Dein Verdauungstrakt besser wird und Du Dich vitaler fühlst, weil Dein Körper weniger belastet wird.

 

Schlankness Online-Kurs GRATIS testen*!

*Unverbindlich und GARANTIERT ohne Kosten

Programmiere Dein Unterbewusstes mit unseren Mindtechniken auf einen schlanken und gesunden Körper.

Lege Dein Besteck bei Seite und halte Deine Hände beim Essen frei

Halte während des Kauens unbedingt Deine Hände frei. Kein Besteck, kein angebissenes Brot, nicht den nächsten Bissen schon in den Händen halten. Das lenkt vom Bissen im Mund gewaltig ab. Und das hastige Schlucken wird weiterhin gefördert. Löse Dich von Deinem Zwanghaften Essverhalten und nehme Dir beim Essen Zeit und halte Deine Hände frei.

Lass immer ein Rest auf Deinem Teller übrig

Breche ab sofort mit der weit verbreiteten Gewohnheit, den Teller immer leer zu essen – schon als Kind wurdest Du dazu erzogen, damit «die Sonne scheint». Es reicht,wenn Du klein anfängst und nur ein bisschen auf dem Teller zurücklässt, als Willenstraining. Nach ein paar Malen wirst Du dann so weit sein, nur noch ein paar Bissen übers Sattsein hinaus zu essen. Irgendwann schaffst Du es dann auch, einfach aufzuhören, wenn es wirklich genug ist. Wenn es Dir ums Prinzip «man wirft kein Essen weg» geht, lass Dir gesagt sein: «Die Kinder in der Dritten Welt werden auch nicht satt, wenn Du den letzten Rest von Deinem Teller aufisst oder den Topf auskratzen.

Wenn Du beginnst diese fünf Gründe schon einmal zu verinnerlichen, beginnst Du den Weg zu einem schlanken, gesunden Körper.

Wir freuen uns auf Dein Feedback und einige Zeilen wie Du unseren Beitrag findest.

Herzlichen Dank

Dein Schlankness Team

_______________________________________________________________________

Wenn Du mehr über die Schlankness-Methode erfahren möchtest, kannst Du das jetzt tun. Registriere dich einfach für unseren kostenlosen Newsletter, teste unser Online Abnehm-Programm kostenlos, sichere dir das Infopaket kostenlos und bekomme das E-Book gratis dazu, besuche eines unserer Schlankness-Seminare oder sichere dir die Home Edition, damit du sofort von zuhause loslegen kannst.

Infopaket

Online- Kurs

Schlankness Seminar

Home Edition

Schlankness Buch:

Amazon

Thalia

Oder werde selbst ein Experte und helfe anderen Menschen nach der Schlankness Methode ganz leicht und mühelos Körpergewicht zu reduzieren.

Hier geht es zu den Schlankness Food und Mental Coach Ausbildungen

So erreichst Du ohne viel Aufwand Dein Wunschgewicht

Online-Kurs GRATIS testen*!

*Unverbindlich und GARANTIERT ohne Kosten

Programmiere Dein Unterbewusstes mit unseren Mindtechniken auf einen schlanken und gesunden Körper.

Geschlecht: weiblich männlich

* Unverbindlich und GARANTIERT ohne Folgekosten

Mit dem Klick bist Du mit unserer Bestimmung zum Datenschutz einverstanden.
onlinekurs