Essen können, was man will, und trotzdem Gewicht verlieren!

Essen können, was man will, und trotzdem Gewicht verlieren!

Viele, die bereits Erfahrungen mit Diäten gemacht haben, wissen wie anstrengend es ist, allein durch Willensanstrengung schlank zu werden und zu bleiben. Durch diese Maßnahmen werden unsere Essprobleme verschlimmert. Dabei ist wichtig, seine mentalen Programme zu verändern und sich auf einen schlanken Körper einzustellen. Die natürlichen Regelvorgänge sind oft gestört.

Bei Normalgewichtigen, die keine Gewichtsprobleme haben, ist das Hunger- und Sättigungsgefühl noch im Gleichtakt. Sie haben ein natürliches Essverhalten. Diese Empfindungen werden normalerweise vom Körper selbst optimal gesteuert. Appetit, Hunger und Sättigung sind unbewusste, das heißt vegetative Funktionen des Körpers, wie etwa auch das Atmen und der Herzschlag. Viele Diät zum Abnehmen schreiben vor, man solle aufhören zu essen, sobald eine bestimmte Kalorienanzahl erreicht ist und nicht, wenn man satt ist. Solche Versuche bringen den letzten Rest von natürlich gesteuerter Hunger- und Sättigungsempfindung durcheinander.

Mit diesen Maßnahmen bringen wir unseren Körper aus dem Gleichgewicht und die komplizierte, fein abgestimmte Einheit von Körper und Seele des Menschen „verstimmt“, wenn der Verstand in die Menge der Nahrungsaufnahme eingreift und den inneren, vegetativen Plan missachtet.

Schlankness Online-Kurs GRATIS testen*!

*Unverbindlich und GARANTIERT ohne Kosten

Programmiere Dein Unterbewusstes mit unseren Mindtechniken auf einen schlanken und gesunden Körper.

Studien belegen, dass viele Betroffene durch die rigorose Einschränkung der Nahrung, nach ihren Abnehmversuchen regelrechte Fressanfälle bekamen. Sie aßen viermal mehr als vor der Diät. Daher ist es sehr problematisch, wenn Personen, die abnehmen möchten, ständig bewusst versuchen, ihre Nahrung zu reduzieren, Diät zu halten und Kalorien zu zählen.

Unser Unbewusstes ist in erster Linie dazu da, unser Bewusstsein zu entlasten. Wir würden völlig handlungsunfähig werden, wenn wir ständig bewusst und bis ins Detail über all das nachdenken würden, was wir tagtäglich selbstverständlich und automatisch tun. Deshalb sollte es sich jeder Übergewichtige zum Ziel setzen, nicht nur sein Körpergewicht zu verringern, sondern vor allem seine innere Wahrnehmung so zu verändern, damit  das neue Gewicht ohne krampfhafte Kontrolle – also unbewusst gesteuert – erhalten bleibt. Das lässt sich aber  nur mit einem psychologischen Ansatz verwirklichen.

Das Unterbewusstsein auf eine schlanke Figur programmieren

In der Steinzeit haben die Menschen körperlich schwer gearbeitet. Es gab einen ständigen Mangel an Nahrung. Unser Körper wurde daher mit der Fähigkeit ausgestattet, Energie für Notzeiten in unseren Fettzellen zu speichern. Je mehr Körperfett wir besitzen, umso überlebensfähiger sind wir. Mit gut gefüllten Fettzellen können wir problemlos die nächste Nahrungskrise überleben. Dein Körper funktioniert auch heute noch so, als würdest Du noch in der Steinzeit leben. Du musst weiterhin jeden Tag aufs Neue ums Überleben kämpfen, das Nahrungsangebot ist immer knapp und Entbehrungen Normalität.

Dein Gehirn ist seither so programmiert, dass Du Dich möglichst wenig bewegen sollst, um möglichst wenig Energie zu verbrauchen. Du solltest möglichst viel essen, damit Du die nächste Hungersnot durch gespeichertes Körperfett besser überleben kannst. Leider verhalten sich viele heute immer noch so wie früher. Obwohl es keinen Mangel an Nahrung gibt, bringen sie ihren Körper bewusst in eine Notsituation und begünstigen damit die Fetteinlagerung. Je öfters Du Deinen Körper in so eine Notsituation bringst, umso schneller wird er sich für die nächste Hungersnot bewaffnen und Fett einlagern.

Schlankness Online-Kurs GRATIS testen*!

*Unverbindlich und GARANTIERT ohne Kosten

Programmiere Dein Unterbewusstes mit unseren Mindtechniken auf einen schlanken und gesunden Körper.

Das Organ, das den Körper steuert, ist das Gehirn. Dieses muss daher neue Programme für den „zivilisierten“ Körper entwickeln. Im Gehirn ist die Tendenz zum Übergewicht oder aber zum Schlanksein, mit all den dazugehörigen „Programmen“ angelegt, die Art sich zu bewegen, das Maß wie sehr oder wie wenig Du ans Essen denkst und das „Senden“ entsprechender Hunger- oder Sättigungsgefühle.

 Auch das Phantomfett muss weg

Das Gehirn ist ebenfalls dafür verantwortlich, dass Du Dich auch nach erfolgreichem Abnehmen häufig weiterhin wie ein „verkappter Dicker“ fühlst und überhaupt nicht wie ein tatsächlich schlanker Mensch. Das liegt daran, dass Dein Unterbewusstsein noch immer die Signale des früheren Körpergefühls aussendet. Das Gehirn arbeitet in diesem Fall nach einer Diät so lange, bis aus dem Phantomfett wieder reales Fett geworden ist.

Du kannst diesen Prozess jedoch genauso gut umkehren und Deinem Unbewussten das Schlanksein beibringen, wie eine Fremdsprache oder das Einmaleins. Du lernst, in Dir ein neues Körpergefühl – ein „Phantom-Schlanksein“ – zu erzeugen. Der Wandel der inneren Einstellung macht sich dann nach einiger Zeit in einer sichtbaren körperlichen Veränderung bemerkbar.

Aus dem „Phantom-Schlanken“ wird ein „Real-Schlanker„. So bringt es auch meist keinen Erfolg, wenn Du – etwa durch eine Diät – versuchst, Dir ein verändertes Essverhalten anzutrainieren oder sich gar für verlorene Pfunde zu belohnen und für neu zugenommene zu bestrafen. Dies alles sind Versuche gegen die naturgegebenen Impulse des Gehirns. Du musst das Schlanksein in der eigenen Vorstellung einüben. Das „schlanke Verhalten„, wie zum Beispiel einen verminderten Appetit, bewirkt das Gehirn dann von alleine.

Schlankness Online-Kurs GRATIS testen*!

*Unverbindlich und GARANTIERT ohne Kosten

Programmiere Dein Unterbewusstes mit unseren Mindtechniken auf einen schlanken und gesunden Körper.

Durch das Anwenden von Mindtechniken kannst Du Dich von einem zwanghaften Ess-Verhalten und ständigen Gedankenkreis ums Essen befreien. Der von Dir bisher geführte innere Kampf löst sich auf, Du baust eine entspannte Beziehung zum Essen auf. Du programmierst Dich auf einen schlanken Körper und erreichst ein emotionales Gleichgewicht, das Dich zu Deinem gesunden Wunschgewicht führt.

Wie verhältst Du Dich nach der Schlankness Methode:

  1. Du isst, wenn Du wirklich Hunger hast
  2. Du isst nur das, worauf Du Lust hast
  3. Du isst jeden Bissen mit Genuss
  4. Du hörst auf zu essen, sobald Du satt bist
  5. Du isst langsamer und verbrennst Körperfett
  6. Du fühlst Dich glücklicher, gesünder und vitaler
  7. Du programmierst Dein Gehirn auf einen schlanken Körper

Alles, was Du brauchst, um Gewicht zu verlieren, ist die Art und Weise wie Du über Dich und das Essen denkst, positiv zu verändern! Mit neuen Informationen für Dein Gehirn und neuen Programmen, kannst Du langfristig, leicht und mühelos Dein Körpergewicht reduzieren – ohne Willenskraft – ganz mühelos und wie von selbst.


Wenn Du mehr über die Schlankness-Methode erfahren möchtest, kannst Du das jetzt tun. Registriere dich einfach für unseren kostenlosen Newsletter, teste unser Online Abnehm-Programm kostenlos, sichere dir das Infopaket kostenlos und bekomme das E-Book gratis dazu, besuche eines unserer Schlankness-Seminare oder sichere dir die Home Edition, damit du sofort von zuhause loslegen kannst.

Infopaket

Online- Kurs

Schlankness Seminar

Home Edition

Schlankness Buch:

Amazon

Thalia

Oder werde selbst ein Experte und helfe anderen Menschen nach der Schlankness Methode ganz leicht und mühelos Körpergewicht zu reduzieren.

Hier geht es zu den Schlankness Food und Mental Coach Ausbildungen

So erreichst Du ohne viel Aufwand Dein Wunschgewicht

Online-Kurs GRATIS testen*!

*Unverbindlich und GARANTIERT ohne Kosten

Programmiere Dein Unterbewusstes mit unseren Mindtechniken auf einen schlanken und gesunden Körper.

Geschlecht: weiblich männlich

* Unverbindlich und GARANTIERT ohne Folgekosten

Mit dem Klick bist Du mit unserer Bestimmung zum Datenschutz einverstanden.
onlinekurs