fbpx

Bewusst essen: Diese einfache Gewohnheit kann einen großen Einfluss auf Deine Gesundheit haben!

Das richtige Kauen Deiner Nahrung kann zu einer reibungslosen Verdauung und Nährstoffaufnahme beitragen. Wenn Du Deine Nahrung richtig kaust, setzt Dein Körper im Magen Verdauungsenzyme frei, die beim Zersetzen der Nahrung helfen, damit Dein Körper sie in Energie umwandeln kann. Wenn Nahrung nicht richtig verdaut wird, können Verdauungsprobleme wie Verdauungsstörungen, zu viel Säurebildung, Blähungen, Sodbrennen, Verstopfung, Kopfschmerzen und Energiemangel auftreten.

Das einfache Kauen von Nahrung im Mund hilft dabei, größere Nahrungspartikel in kleinere Partikel zu zerlegen. Dies trägt dazu bei, die Belastung der Speiseröhre zu reduzieren und hilft somit dem Magen, Deine Nahrung leichter zu verstoffwechseln.

Beim gründlichen Kauen wird außerdem viel Speichel freigesetzt, der Verdauungsenzyme enthält. Wenn Du diese Enzyme in den Rachen und den Magen freisetzen, hilft es, den Verdauungsprozess zu verbessern.

Neben dem vollständigen Kauen der Nahrung gibt es noch andere Möglichkeiten, die Verdauung zu verbessern und das Risiko von Verstopfung und Blähungen zu reduzieren. Du solltest Dich beim Essen auf die Mahlzeiten konzentrieren. Vermeide beispielsweise Ablenkungen wie Fernsehen, Reden oder Essen unterwegs, damit Du während des Essens ruhig und konzentriert bist. Dadurch wird das Essen auch angenehmer. Achte darauf, das kleinste Stückchen zu kauen. Wenn Du noch Teile des Essens im Mund spürst, bedeutet dies, dass Du es nicht richtig gekaut hast.

Die 4 wichtigsten gesundheitlichen Vorteile des richtigen Kauens von Lebensmitteln, die Du kennen solltest:

1. Ein gesundes Gewicht:

Wenn eine Person sich Zeit nimmt, um ihr Essen zu kauen, wird sie länger brauchen, um ihre Mahlzeit zu beenden. Menschen, die langsam essen, neigen dazu, weniger zu essen. Während des Essens, erhält das Gehirn die Nachricht, dass sie satt werden. Und keiner muss 20 Minuten darauf warten bis er das Sättigungsgefühl wahrnimmt. Wenn Du Deine Mahlzeiten zu schnell kaust, bist Du möglicherweise mit dem Essen fertig, aber das Gehirn denkt immer noch, dass Du hungrig bist. In diesem Fall wirst Du wahrscheinlich mehr essen und mehr Kalorien zu Dir nehmen, was zu einer Gewichtszunahme führen kann.

2. Hilft beim Abbau von Fetten:

Der Speichel enthält bestimmte Enzyme, die beim Abbau der Nahrung helfen können. Linguallipase ist zum Beispiel eines der Enzyme, das von den Speicheldrüsen unter der Zunge produziert wird und hilft, Fette abzubauen. Eine längere Exposition gegenüber Speichel beim Kauen von Nahrung bedeutet eine längere Exposition gegenüber diesem Enzym. Wenn Fett nicht gründlich abgebaut wird und unverarbeitet bleibt, kann es zu Verdauungsstörungen kommen.

Eine längere Speichelexposition durch richtiges Kauen von Nahrung hilft auch, die Nahrung leichter durch die Speiseröhre zu transportieren, da sie die Nahrung schmiert oder weich macht.

3. Bessere Verdauung:

Durch den Kauvorgang wird Deine Nahrung in kleine Stücke vorverdaut und so leichter verdaulich. Die Verdauung ist eigentlich eine sehr anspruchsvolle und äußerst wichtige Aufgabe für Deinen Körper. Es erfordert viel Energie, falsch gekautes Essen zu verdauen. Wenn Du richtig kaust, kann Dein Magen effizienter arbeiten und Deine Nahrung schneller abbauen.

4. Fördert Wachstum und Reparatur im Körper:

Nahrung ist komplex und enthält viele Arten von Molekülen, einschließlich Proteinen. Proteine sind von entscheidender Bedeutung, da sie in Aminosäuren zerlegt werden und Aminosäuren die Bausteine für Wachstum und Entwicklung sind. Sie sind für ein gesundes Leben von entscheidender Bedeutung, da wir in unserem Körper keine Aminosäuren herstellen oder speichern können. Wenn wir unsere Nahrung nicht richtig kauen, bildet dies eine Barriere für die Verdauung von Proteinen und letztendlich für die Verdauung von Aminosäuren.

 

Fazit ist also: Wenn Du Dein Essen richtig kaust, hilfst Du Deinem Körper die Nahrung besser zu verwerten und das wirkt sich positiv auf Deine Gesundheit aus. Außerdem kann Dein Körper Dir die richtigen Signale zur richtigen Zeit senden und Du merkst eher wann Du satt bist. Das wirkt sich nachhaltig auf Deine Gewichtsregulation aus und Du wirst Dir nur noch so viel an Nahrung zuführen, wie Du wirklich brauchst.

Probier es einfach mal aus und lass Dir die Zeit beim Essen. Verbinde auch gern mal Deine Augen und kaue dann ganz gründlich Dein Essen. Schau was passiert und lass Dich überraschen.

Herzlichst Dein Reza Hojati

 

Reza Hojati | Bewusstseinsforscher

Reza Hojati | Bewusstseinsforscher

Entwickler der Schlankness MEthode

Seit mehr als 22 Jahren arbeite ich aus Leidenschaft mit Menschen zusammen.

Die Erfahrungen, die ich mit übergwichtigen Menschen machen durfte, haben mich dazu inspiriert Schlankness zu entwickeln und die Alternative zu den herkömmlichen Diäten zu schaffen.