Wow….Was für ein cooler Schlankness-WorkShop…. Ein Intensiv-Tagesseminar!!!!

Einige Tage nach dem Vortrag und dem Tagesseminar sind nun vergangen und die Rückmeldungen von den jeweiligen Teilnehmern begeistern mich.

Denn die Teilnehmer sind begeistert und können tatsächlich erste Ergebnisse vorweisen. Diese sind tatsächlich nach knapp einer Woche schon zwischen 0,5 bis 2 Kg Gewichtsverlust. Ohne Hunger, ohne Stress, einfach mit der SCHLANKNESS-Methode.

Die Dynamic in so einer Gruppe mit Gleichgesinnten das Thema ABNEHMEN anzugehen ist schon nochmal etwas ganz anderes, als im Einzelcoaching. Die Übungen trainieren die Achtsamkeit mit dem eigenen Körper und sind Zuhause weiter anwendbar.

Mir war lange nicht klar, dass wir unser Hunger -und Sättigungsgefühl im Solar Plexus wahrnehmen. Diesem Punkt knapp unterhalb und mittig der Brust.

Das war auch für die Teilnehmer eine neue Erfahrung. Die meisten Menschen gehen davon aus, dass dieses Gefühl im Bauch entsteht und sich mit lautem Knurren bemerkbar macht. Das es dann eigentlich schon viel zu spät ist und der Körper schon viel eher signalisiert hat, dass er Essen braucht, um weiterhin gut seine „ Arbeit“ zu verrichten, das ist vielen nicht klar.

Körperlicher Hunger ist ein ganz leichtes sanftes warmes Gefühl, welches sich im Solar Plexus bemerkbar macht. Angenehm, langsam ansteigend und er richtet sich nicht nach bestimmten Lebensmitteln. Wenn wir dies wahrnehmen, ist unser Körper noch wählerisch mit dem was er essen möchte. Nach dem Seminar sind alle Teilnehmer in der Lage dies deutlich zu erkennen und trainieren es im Alltag fleißig. Sie fühlen sich sicherer und haben durch die verschiedenen erlernten Mind-Techniken die Fähigkeit wieder besser auf ihren Körper zu hören und ihrem schlanken Körper ein Stück näher zu kommen.

Mich hat im Seminar überrascht, mit wie viel Widerstand die Teilnehmer kämpfen mussten, obwohl sie doch gekommen sind, um wirklich abzunehmen. Ein Widerstand, der Zuhause wohl kaum allein aufzulösen ist. Faszinierend fand ich mal wieder die Mind-Technik, wenn die verschiedenen Anteile in uns für, aber irgendwie auch gegen uns arbeiten. Wie diese mit der gemeinsamen positiven Absicht analysiert und zusammen geführt werden. Dieser Kampf war bei einigen so deutlich sichtbar und hat dazu geführt, dass einiges im Inneren hochkommen konnte. Das hinderliche Muster sogar mit Tränen verabschiedet werden konnten und der Körper erst jetzt die Möglichkeit zur Veränderung hat.

Wow…ich bin einfach mal wieder nur begeistert über diese geniale Methode.

Ein Teilnehmer sagte zum Schluss, dass er es unfassbar findet, dass er ein Seminar besuchen muss, um so einfache Dinge wie das Hunger -und Sättigungsgefühl wieder neu zu finden.

Was ich so genial finde ist außerdem, dass alle die Möglichkeit haben, diesen WorkShop für einen kleinen Selbstkostenbeitrag zu wiederholen. Zum üben, trainieren, festigen und weiter tranc-formieren. Wie genial ist das denn? Wo gibt es bitte sowas noch?

Ich freue mich auf eine der nächsten Veranstaltungen und darauf vielleicht auch DICH, den Leser, dort zu treffen und auf den Weg in ein schlankeres Leben begleiten zu dürfen.

Herzliche Grüße von deiner Schlankness-Therapeutin Andrea 😉