Vortrag von Reza Hojati “Wie beeinflusst unser Gehirn unser (Über)- Gewicht?”

Ein Abend von und mit Reza Hojati

Mal wieder bin ich sehr beeindruckt. Ich habe inzwischen schon so viel über das Thema Übergewicht und wie unser Gehirn das Ganze beeinflusst, dank der Schlankness Methode, lernen dürfen.

Und trotzdem bekomme ich bei jedem Vortrag von Reza einen neuen Aha Moment.

Mit mir saßen an diesem Abend viele Interessierte im Raum. Ich war erstaunt, denn die Altersspanne reichte von zarten 10 Jahren, über Mitte Zwanzigjährige, Anfang 50-jährige bis hin zu knapp 70-jährigen. Einfach mal wieder ein Beleg dafür, dass es jede Altersgruppe betrifft.

Besonders gefreut habe ich mich, dass auch mehrere Männer anwesend waren. Endlich trauen sich auch Männer zuzugeben, dass ihnen ihr Körper und ihre Gesundheit wichtig ist.

Das Publikum war begeistert von den beeindruckenden Informationen. Solch ein Abend ist einfach perfekt, um sich endlich mal einer anderen Sichtweise zuzuwenden. Nach den erklärenden Worten von Reza und einem dauernd zustimmenden Nicken des Publikums waren sich die Teilnehmer einig…..NIE WIEDER EINE DIÄT……

Erstaunlich war für mich, dass in der anschließenden Fragerunde deutlich wurde, dass gerade auch sehr junge Menschen schon feststellen, wie groß das Problem mit dem emotionalen Hunger ist und das sie erkennen wie betroffen sie schon davon sind. Dass sie für sich eine Lösung suchen die anders ist als das, was sie von Eltern, Großeltern und den Medien vorgelebt bekommen. Denn sie erfahren schon recht früh, dass es nicht die Lösung sein kann. Oder warum sind die Ergebnisse beim Abnehmen und schlank bleiben so unbefriedigend?

Genau, weil sie darauf ausgelegt sind die Menschen zu reglementieren. Vorzuschreiben wann, was und wie viel sie essen dürfen. Und weil der Mensch damit ständig gegen sein natürliches Bedürfnis arbeitet. Und das Gehirn spielt dabei eine sehr große Rolle.

Aber wenn Hunger nicht der Grund ist….wie kann Essen dann die Lösung sein ?

Unsere Erfahrungen, also alles was wir jemals über das Essen gelernt haben , ist in uns abgespeichert. Das Programm im Unbewussten läuft….immer!

Das ist der Grund, warum genau dort angesetzt werden muss.

Das bis heute gespeicherte hat uns zu der Figur geführt, die wir heute haben!  Wenn wir damit nicht zufrieden sind, müssen wir dieses Programm löschen und ein neues installieren.

Genau da setzt die Schlankness Methode an.

Ein immer wieder großes Dankschön an Reza Hojati, dem Autor von „ Schlanksein beginnt im Kopf“ und  Entwickler dieser Methode.

Er hat schon vielen Menschen geholfen, damit dauerhaft Gewicht zu reduzieren und vor allem schlank zu bleiben.

Ich kann nur jedem empfehlen sich einen Abendvortrag anzuhören oder vielleicht sogar an einem Schlankness WorkShop teilzunehmen, um endlich mit dem Thema Abnehmen Frieden zu schließen und in ein gesundes und schlankes Leben zu finden.

Ich für meinen Teil freue mich schon auf ein nächstes Mal und darauf Menschen bei der Veränderung mit ihrem Körper behilflich sein zu dürfen.

Herzliche Grüße an den Leser

Andrea Sachs ….deine Schlankness Therapeutin😉